Deutsch » Lehrende » Daskaroli A.

Anastasia Daskaroli ist Assistenzprofessorin seit 2010 für die Fächer Übersetzung und Vergleichende LiteraturwissenschaftÄ, für die sie als Lektorin im jahr 2003 im Fachbereich gewählt worden war, nach der Promotion, die sie mit dem Stipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes 1993 an der Uniniversität heidelberg absolviert hatte, der das Bacchelor-Studium am Fachbereich der Aristoteles Universität Thessaloniki mit Abschluß im Jahr 1979 vorausgegangen war.

Sie hat als Übersetzerin an der Europäischen Gemeinschaft gearbeitet, als wissenschaftliche Hilfskraft an der Universität Heidelberg, wo sie auch im Rahmen der Sprachkurse für Ausländer Deutsch unterrichtete. An der Volkshochschule Weinheim unterrichtete sie die Neugriechische Sprache, an den Sprachkursen der Universität Athen die Deutsche Sprache und an der Wirtschaftsuniversität Athen unterrichtete sie deutsche Wirtschaftsterminologie. Am griechischen Aussenministerium wurde sie im Rahmen der dritten griechischen EU-Präsidentschaft 1994 eingestellt, wo sie für EU-Angelegenheiten bis 1998 und danach als Expertin an der Generaldirektion Europäische Angelegenheiten-Direktion  für Europäische Aussenbeziehungen diente.  

Ihre derzeitigen Forschungsinteressen konzenrieren sich auf den  Einfluß  deutscher Schriftsteller auf griechische Denker und Literaten.