Deutsch » Lehrende » Alexandris C.

Christina K. Alexandris ist Universitätsprofessor (Associate Professor) für Computerlinguistik und Germanistische Linguistik an der Nationalen und Kapodistrias-Universität Athen, Griechenland. Sie ist Leiterin des Labors für Anwendungen der Computerlinguistik im Bereich Journalismus (JCL Lab) an der Nationalen Technischen Universität Athen (in Zusammenarbeit mit der Donau-Universität Krems,"Athena" - Forschungs- und Innovationszentrum, Athen und Botsis Stiftung zur Förderung des Journalismus, Athen). Christina Alexandris ist seit 1995 an zweisprachigen und mehrsprachigen Computerlinguistik-Anwendungen (als Studentin und Fulbright-Stipendiatin an der Carnegie Mellon University MSc in Computational Linguistics Programm in Pittsburgh PA USA) tätig. Sie hat an nationalen und EU-Forschungsprojekten (1996 - 2009) teilgenommen und mit dem UNL-Projekt der Vereinten Nationen, United Nations Research Centre, Tokyo, Japan (2010-2015) zusammengearbeitet. Sie ist seit 2015 Mitglied der American Association for the Advancement of Artificial Intelligence (AAAI). Ihre Forschungsinteressen umfassen linguistische Aspekte in der Mensch-Maschine-Interaktion, Anwendungen im Bereich der Sprachtechnologie, mehrsprachige Anwendungen sowie spezielle Anwendungen für Journalisten.

Ausgewählte Publikationen und zusätzliche Informationen:

Christina Alexandris (Linguist List):

http://linguistlist.org/people/personal/get-personal-page2.cfm?PersonID=135340

JCL Lab (European Communication Institute & National Technical University of Athens):

http://www.qjnt.gr/index.php/qjnt/erevna/item/241-research-lab-laboratory-of-linguistic-texts